Dortmund überrascht. Dich.

Nachrichten und aktuelle Informationen

Zurück zur vorherigen Seite

07.03.2018

Einladung zum start2grow-Gründungsstammtisch am 18. April 2018 im e-port-dortmund

Das Kompetenzzentrum für Logistik und Informationstechnologie am Dortmunder Hafen: e-port-dortmund.

Alle drei Monate finden sich alle, die an einem Erfahrungsaustausch in zwangloser Atmosphäre interessiert sind, zum start2grow-Gründungsstammtisch ein. Wegen optimaler Synergieeffekte ist Ort des Treffens der 3rd Wednesday im e-port-dortmund. Der 3rd Wednesday ist eine Kontaktbörse für Existenzgründer, junge Unternehmer und Kapitalgeber. Der nächste Termin ist am Mittwoch, den 18.04.2018, ab 18:30 Uhr. Ein Programmpunkt an diesem Abend ist der Vortrag: "Ruhrgründer meets 5 Euro StartUp – Gründen mit viel Kreativität und wenig Kapital“.

Der start2grow-Gründungsstammtisch findet im e-port-dortmund, Mallinckrodtstraße 320 (Zufahrt über die Speestraße), 44147 Dortmund, statt.

Beim 3rd Wednesday am 18.04.2018 halten Carmen Radeck und Michael Kriegel einen Impulsvortrag rund um das Gründen mit viel Kreativität und wenig Kapital.

Carmen Radeck ist Betreiberin des Online-Portal für die Gründerszene im Ruhrgebiet www.ruhrgruender.de. Michael Kriegel ist Gründungsberater an der Ludwig-Maximilians-Universität München und betreibt einen eigenen Verlag. Sein „Verlag Aus dem Pott“ zeichnet sich durch regionale Produkte aus. In Kooperation mit Carmen Radeck veröffentlichte er im vergangenen Jahr den „Ruhrgründer – der Guide für Gründer und Startups im Ruhrgebiet“, in dem die Gründerszene im Ruhrgebiet mit all ihren Facetten beleuchtet wird.

Als Dozent für Ideenentwicklung, Geschäftsmodellerstellung und Business Planning begleitet Michael Kriegel seit 2010 Gründungsteams an der LMU München. Im Rahmen dieser Tätigkeit hat er das Qualifizierungsprogramm „InnovationsGeist“ und den Wettbewerb „5 Euro StartUp“ konzipiert.

Das „5 Euro StartUp“ ist ein universitäres Entrepreneurship- Projekt, das in mehreren Städten durchgeführt wird und den Teilnehmerinnen und Teilnehmern innovatives und unternehmerisches Denken und Handeln vermittelt. In 2018 soll die Mischung aus Ideenwerkstatt, Coaching und Wettbewerb auch im Ruhrgebiet starten. Michael Kriegel wird das von ihm geleitete Projekt und einige Erfolgsbeispiele daraus vorstellen und zudem berichten, wie die Entstehung des gemeinsam mit Carmen Radeck erstellten Buches „Ruhrgründer“ mit dem 5 Euro StartUp zusammenhängt.

Anmeldungen zur Teilnahme am 3rd Wednesday bitte direkt über die Homepage www.3rd-wednesday.de, per Telefon unter 0231/477976-0 oder per E-Mail an hagemeier@tzdo.de.

Der start2grow-Gründungsstammtisch:
Zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer wollten sich auch nach Abschluss eines start2grow-Gründungswettbewerbs weiterhin treffen, um in Kontakt zu bleiben und Erfahrungen auszutauschen. Vor diesem Hintergrund ist die Idee zu einem Stammtisch entstanden. Der erste Gründungsstammtisch fand im Dezember 2001 statt. Durch die Eigendynamik der „Gründungscommunity“ hat sich der Stammtisch mittlerweile als dauerhafte Institution in Dortmund etabliert. Der Ort des Treffens ist - aufgrund optimaler Synergieeffekte - der 3rd Wednesday im e-port-dortmund.

Der 3rd Wednesday:
Der 3rd Wednesday ist eine Kontaktbörse für Existenzgründer, junge Unternehmer und Kapitalgeber, die in ungezwungener Atmosphäre Informationen und Ideen untereinander austauschen. Alle Beteiligten nutzen die Gelegenheit, sich an diesem Abend zu informieren, Kontakte zu knüpfen und anregende Gespräche zu führen.

>> Zur Website 3rd Wednesday